ChristlicheWissenschaft-Hannover

Mary Baker Eddy

NettWoerk

Religionsgründerin, Autorin, Verlegerin, Herausgeberin (1821 – 1910)
NettWoerk
NettWoerk
NettWoerk
Sie ist die Entdeckerin der Christlichen Wissenschaft. Im Jahr 1879 hat sie The First Church of Christ, Scientist (Die Erste Kirche Christi, Wissenschaftler) in Boston U.S.A. gegründet.
In ihrem Hauptwerk über Spiritualität und Heilung „Wissenschaft und Gesundheit“ mit Schlüssel zur Heiligen Schrift legt sie die Gesetze und Grundlagen der Christlichen Wissenschaft dar. Es ist ca. zehn millionenmal verkauft worden und in 17 Sprachen erschienen.

Ausführliche Informationen über Mary Baker Eddy finden Sie unter: Über Mary Baker Eddy
NettWoerk

NettWoerk

Zeittabelle

NettWoerk
1821 Mary Baker Eddy wird als jüngstes von sechs Kindern auf einer Farm in Bow, New Hampshire, Neuengland, geboren.
1843 Ihre erste Ehe mit George W. Glover ist nur kurz, da ihr Ehemann schon nach einem halben Jahr stirbt.
1844 Als Witwe kehrt Mary Baker Eddy zur Geburt ihres einzigen Kindes George ins Elternhaus zurück.
1849 Ihr Gesundheit ist so angegriffen, dass sie auf Druck der Eltern George zu Pflegeeltern geben muss. Trotz mehrerer Versuche bekommt sie ihren Sohn nie wieder in ihre Obhut. Ab 1856 wird ihr sogar der Kontakt zu ihm völlig versagt.
1853-73 Ihr zweiter Ehemann ist der Zahnarzt Daniel Patterson. Diese Epoche ist von häufigen Wohnortwechseln und finanzieller Not geprägt. Die Ehe wird 1873 geschieden.
bis 1866 Mary Baker Eddy versucht die verschiedensten Heilmethoden anzuwenden, die jedoch keine endgültige Linderung für ihren schwachen Gesundheitszustand bringen.
1866 verunglückt Mary Baker Eddy schwer. Durch Lesen in der Bibel erfährt sie eine spontane Heilung. Ihr wird klar, dass dieser Heilung ein geistiges Prinzip zugrunde liegt. Es folgt ein vertieftes Bibelstudium mit ersten Aufzeichnungen.
1875 Erster Druck von Eddys Hauptwerk „Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift“.
1877-82 Ihre dritte Ehe mit Gilbert Eddy dauert auf Grund seines frühen Todes nur fünf Jahre.
1879 Gründung einer „Kirche ohne Dogmen“ unter dem Namen Kirche Christi, Wissenschaftler (Church of Christ, Scientist), in Boston.
1881 Gründung des Massachusetts Metaphysical College (ein Institut für Heilkunde) in Boston. Eddy unterrichtet innerhalb von sieben Jahren über 4.000 Schüler im christlich-wissenschaftlichen Heilen.
1883 Gründung der ersten Zeitschrift „The Christian Science Journal“.
1888 Eröffnung des ersten Christian Science Leseraums.
um 1894 Beginn der Christlichen Wissenschaft in Deutschland durch Deutsche, die aus Amerika zurückkommen.
1895 Herausgabe des Kirchenhandbuchs.
1898 Gründung des Vortragskomitees und der Verlagsgesellschaft der Christlichen Wissenschaft
1898 Gründung der Zeitschrift „The Christian Science Sentinel“
1899 Gründung des Christian Science Komitee für Veröffentlichungen.
1903 Gründung des deutschsprachigen Magazins „Der Christian Science Herold“
1904 Gründung der christlich wissenschaftlichen Hochschulvereinigung
1908 Gründung der Tageszeitung „The Christian Science Monitors“.
1910 Mary Baker Eddy stirbt im Alter von 89 Jahren.
NettWoerk
ChristlicheWissenschaft-Hannover